Veranstaltung zum Thema Mobbing und Cybermobbing unter Schülern

Startseite»SSPL»Veranstaltung zum Thema Mobbing und Cybermobbing unter Schülern

Veranstaltung zum Thema Mobbing und Cybermobbing unter Schülern

Am 21. März um 18:00 Uhr findet an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule eine Veranstaltung zum Thema Mobbing statt. Eingeladen sind zu dem Abend alle interessierten Eltern und Mitbürger der Stadt Lünen und Umgebung.

 

Es wird eine Podiumsdiskussion an dem Abend stattfinden, die Christiane Rohr von der SSPL als Moderatorin begleitet.

Als Gäste auf dem Podium werden neben dem Schirmherr des Lüner Anti-Mobbing-Projekts Herr Müller-Baß auch die Frau Lippelt von der Schulpsychologischen Beratungsstelle für den Kreis Unna anwesend sein, sowie Frau Machein von der Kriminalitätsvorbeugung und Frau Melis von der Stadtschulplegschaft Lünen.

Eltern und interessierte Gäste können Fragen stellen um Anregungen und Hilfe zu erhalten und offene Fragen beantwortet zu bekommen.
Weiter wird es zu der Diskussion auf dem Podium Informationsstände von der Polizei Lünen in der Vertretung der JuCops, der Caritasberatungsstelle und der Stadt Lünen in Vertretung des präventiven Jugendschutz, den Streetworkern und dem Stadtsportverband, sowie der Verbraucherzentrale Lünen geben.
Wir hoffen auf eine gute Veranstaltung und wollen ein Zeichen setzen, dass das Thema Mobbing uns alle etwas angeht und Eltern betroffener Kinder und Jugendlicher nicht alleine sind.
Veranstalter ist die SSPL in Zusammenarbeit mit der Stadt Lünen in Vertretung von Frau Pilzecker.
Pressestelle der SSPL
Stadtschulpflegschaft Lünen
Von |13. März 2018|SSPL|